Eine fast perfekte SCHEIDUNG

Kino-Komödie, Komödie / 99min / FSK 12

Handlung des Films
Auszeichnungen: Österreichischer Filmpreis / Romy * Buch und Regie: Reinhard Schwabenitzky Darsteller: Elfi Eschke, Andreas Vitasek, Alexander Goebel, Dietmar Schönherr, Hans Clarin, Ingrid van Bergen, Claudia Kment, Nicola Etzelstorfer, Heinz Petters, Ernst Konarek, Kitty Speiser, Hilde Sochor, Tobias Hösl, Monika John, Maresa Hörbiger u.v.a.
Sigi (Andreas Vitasek) hat seine Frau, Renate (Claudia Kment), verlassen und lebt mit seiner Freundin, Henny (Elfi Eschke), friedlich in Italien. Da erreicht ihn die Nachricht, dass seine 10-jährige Tochter, Julia (Nicola Etzelstorfer), verschwunden ist und erst wieder auftauchen will, wenn alle bereit sind mit ihr, Vater, Mutter und Freundin Henny unter einem Dach zusammen zu leben. Die Scheidung aber findet sie ok. Wie soll eine 10jhrige auch verstehen, dass eine derartige Unternehmung Erwachsener nicht gut gehen kann? Dazu kommt, dass auch der Scheidungsanwalt (Alexander Goebel) ein Auge auf Henny geworfen hat.  
die Filme der Trilogie
Fotogalerie
Andreas Vitasek (Sigi), Elfi Eschke (Henny)
Elfi Eschke (Henny)
Ernst Konarek (Sigis Vater), Elfi Eschke (Henny), Andreas Vitasek (Sigi), Heinz Petters (Sigis Opa)
Elfi Eschke (Henny), Andreas Vitasek (Sigi)
Elfi Eschke, Andreas Vitasek, Claudia Kment, Alexander Goebel, Ingrid van Bergen, Tobias Hoesl
Elfi Eschke, Alexander Goebel, Andreas Vitasek
Alexander Goebel, Elfi Eschke
Alexander Goebel, Elfi Eschke, Andreas Vitasek
Andreas Vitasek (Sigi), Elfi Eschke (Henny)
Julia (Nicola Etzelstorfer)
Elfi Eschke (Henny), Julia (Nicola Etzelstorfer)
Andreas Vitasek (Sigi), Alexander Goebel (sein Anwalt)
Peter Fröhlich (Vater), Lotte Ledl (Mutter), Claudia Kment (Renate), Hilde Sochor (Oma)
Ernst Konarek (Sigis Vater), Heinz Petters (Sigis Opa)
Elfi Eschke (Henny), Alexander Goebel (Sigis Nebenbuhler)
Hans Clarin (Hennys Vater), Monika John (Hennys Mutter)
Elfi Eschke (Henny), Gerhard Zemann, Alexander Goebel (Sigis Nebenbuhler)
Andreas Vitasek, Alexander Goebel, Dietmar Schönherr (Anwalt), Claudia Kment, Maresa Hörbiger (Richterin)
Alexander Goebel (Sigis Anwalt), Dietmar Schönherr (Renates Anwalt)
Andreas Vitasek (Sigi), Reinhard Schwabenitzky (Regie), Elfi Eschke (Henny
Reinhard Schwabenitzky (Regisseur)
Hans Clarin, Ingrid van Bergen, Reinhard Schwabenitzky, Heinz Petters
Andreas Vitasek, Elfi Eschke, Reinhard Schwabenitzky, Alexander Goebel
Eine Produktion der STAR*FILM und der DREFA, hergestellt in Zusammenarbeit mit ORF und MDR, mit Unterstützung des WFF (Wiener Filmfinanzierungsfonds) und des ÖFI (Österreichisches Filminstitut).

Weitere Filme