HannaH

Thriller / 113min / FSK 16

Handlung des Films
Hannah (Elfi Eschke), eine unkonventionelle, junge Designerin findet ihren Traumjob als Chefin der Marketingabteilung einer berühmten Puppenfabrik – und mit ihrem Juniorchef (August Zirner) die neue, große Liebe. Alles scheint perfekt. Da stößt Hannah völlig überraschend mitten ins Nest einer skrupellosen, rechtsradikalen Gruppierung. Wie es scheint, sitzen deren Drahtzieher in der Puppenfabrik. Ist vielleicht auch der Juniorchef, ihre neue große Liebe, darin verwickelt?
Fotogalerie
Elfi Eschke (Hannah), August Zirner (Wolfgang Hochstedt)
Elfi Eschke (Hannah)
Elfi Eschke (Hannah)
August Zirner (Wolfgang Hochstedt), Elfi Eschke (Hannah)
Elfi Eschke (Hannah), August Zirner (Wolfgang Hochstedt)
August Zirner (Wolfgang Hochstedt), Elfi Eschke (Hannah)
Elfi Eschke (Hannah)
NN. (ein Gefolgsmann), Oliver Hebeler (Helges rechte Hand), Paul Herwig (Helge Hochstedt)
Elfi Eschke (Hannah)
Elfi Eschke (Hannah), August Zirner (Wolfgang Hochstedt)
Max Tidof (Pollack), Elfi Eschke (Hannah)
Elfi Eschke (Hannah)
Max Tidof (Pollack), Elfi Eschke (Hannah)
Max Tidof (Pollack), Elfi Eschke (Hannah)
Max Tidof (Pollack), Elfi Eschke (Hannah)
Elfi Eschke (Hannah), Max Tidof (Pollak)
Pollack (Max Tidof)
Elfi Eschke (Hannah), August Zirner (Wolfgang Hochstedt)
Elfi Eschke (Hannah)
August Zirner (Wolfgang Hochstedt)
August Zirner (Wolfgang Hochstedt)
Elfi Eschke (Hannah), August Zirner (Wolfgang Hochstedt)
Elfi Eschke (Hannah), August Zirner (Wolfgang Hochstedt)
August Zirner (Wolfgang), Reinhard Schwabenitzky (Regie), Paul Herwig (Helge)
Reinhard Schwabenitzky (Regisseur), Elfi Eschke (Hannah)
Darsteller: Elfi EschkeAugust ZirnerJürgen Hentsch, Paul Herwig, Helma Gautier, Else Quecke, Max Tidof, David Cameron, Hans Clarin, Franz Buchrieser, u.a. Buch: Susanne Ayoub und Reinhard Schwabenitzky * Regie: Reinhard Schwabenitzky Auszeichnungen: Bester nicht englischsprachiger Film (Internat. Filmfestival Santa Barbara) / Beste schauspielerische Leistung “Elfi Eschke als Hannah” (Internat. Filmfestival Santa Barbara) / Österreichischer Beitrag für den Auslands-Oscar.
Eine Produktion der STAR*FILM GmbH in Zusammenarbeit mit EPO-FILM mit Unterstützung von ÖFI (Österreichisches Filminstitut), ORF (Film/Fernsehabkommen), Filmfonds Wien, Land Salzburg (Wirtschaftsabteilung und Kultur), Stadt Salzburg und Land Niederösterreich (Wirtschaftsabteilung und Kultur). Im Vertrieb der Star*Film GmbH.: www.star-film.com

Weitere Filme